top of page

Anstatt Abflug, Olaf Scholz am Boden in Tel Aviv, stürzt die SPD endgültig ab? #EndSocialism

Der Abgang von SPD Kanzler Olaf Scholz aus Tel Aviv hätte nicht dramatischer sein können. Beim Boarding des Fliegers wurde Raketenalarm ausgelöst und alle Passagiere verließen fluchtartig die Maschine.

Selbst Olaf legte sich wie einst Mose flach auf den Heiligen Boden von Tel Aviv und betete, dass ihn der Zorn Gottes in Form einer Hamas Rakete nicht treffen möge.

Woher hat die Hamas die Raketen? Wer hat sie geliefert und wer bezahlt? Wieviele Millionen Steuergelder sind an Palästinensische Terrororganisationen gezahlt worden? Welche gemeinsamen Werte verbinden SPD und die Terrororganisation Fatach?


Alles vollkommen unangenehme Fragen für den ehemaligen SPD Bürgermeister aus Hamburg, der bis über beide Ohren in den Antisemitischen Aktionen seiner SPD Partei involviert ist und bekanntlich lügt wie gedruckt.


Kurz bevor sich Olaf auf den Boden legen musste, konnte in einer Live Schaltung direkt aus dem von Donald Trump bestätigten Israelischen Hoheitsgebiet aus Katzrin im Golan die Seilschaften der SPD aufgezeigt, die den lügenden SPD Bürgermeister und gescheiterten Finanzminister zum jetzigen Kanzler werden ließen.

Wie aus allen unseren Dokumentationen über die SPD ersichtlich ist, wurde in dem SPD Dorf Harsewinkel unter Federführung der SPD Israelisches Hoheitsgebiet gewaltsam gestürmt, Israel Fahnen verbrannt und in mehreren Artikeln der SPD eigenen Presse die volle Bandbreite des Antisemitismus gegen Israel und das jüdische Volk zum Ausdruck gebracht.


Nach ewigen Gelaber brauchte es 1400 tote Juden, damit sich SPD Olaf zu der Strafbarkeit der Taten seiner eigenen Partei im Bundestag äußert.

In der Achtung Reichelt Sendung vom 9. Oktober wurde im Detail auf die Antisemitischen Verbindungen der SPD eingegangen und bestätigen genau das, was hier auf ZionElite.Biz und Zion5777.com berichtet wird.



129 views0 comments

Comments


bottom of page