#RESET2021 - Joe Biden offiziell auf der WANTED Liste für Klasse A Verbrechen in der Ukraine

Wie der Gateway Pundit berichtet, wurde der ehemalige Vize Präsident der Obama Administration Joe Biden (Quit Pro Joe) in der Ukraine auf die Liste der gesuchten Verbrecher gesetzt, weil er 2006 sein Amt ausnutzte, um einen Staatsanwalt feuern zu lassen, der die Burisma Holding auf Korruption untersuchte, in die Joe's Sohn Hunter Biden verstrickt ist.

Vor dem Council of Foreign Relations, prahlte Joe darüber wie er $US 1 Milliarde an Staatshilfen als Druckmittel einsetzte, um den Staatsanwalt feuern zu lassen.

I said, ‘You’re not getting the billion.’ I’m going to be leaving here in, I think it was about six hours. I looked at them and said: ‘I’m leaving in six hours. If the prosecutor is not fired, you’re not getting the money,’

Derzeit wird Joe zwar von den bekannten Fake News Medien Aktivisten als der neu gewählte US Präsident gefeiert, allerdings kommen immer mehr Beweise für eine total korrumpierte US Wahl ans Tageslicht.

Auch die Socialists and Democrats in der EU sind an einer Biden Administration interessiert, da diese die Einschränkungen der Freiheitsrechte der Bürger voll unterstützen und selbst durchführen wird.

Joe Biden will am ersten Tag seiner Präsidentschaft (wird es nicht geben) Maskenzwang einführen und die US in einen weiteren Lockdown ziehen, so wie gerade jetzt (heute) die Bundesregierung, die im Parlament ein neues Ermächtigungsgesetz auf den Weg bringen will.

Es ist das erklärte Ziel der Globalisten und Sozialisten durch die künstlich erzeugte "Krise" soviel Panik zu erzeugen, um endlich die lang ersehnte Neue Weltordnung zu errichten. Es wird wirklich spannend.



©2019 by Ulf Diebel. Proudly created with Wix.com