S.H.A.E.F. - Was ist die BRD und wem gehören die Deutschen?

Aus einer kleinen Anfrage der Partei "die Linke" an den Deutschen Bundestag Drucksache 18/5033 vom 27.5.2015 geht hervor, dass bis heute keiner Bundesregierung das "Potsdamer Abkommen" als unzulässigen Vertrag zu Lasten Dritter, zu keinem Zeitpunkt anerkannt hatte.


Zitiert werden in dieser Anfrage u.a. Auszüge des als "Beschlüsse" bezeichneten Abkommens der Siegermächte aus dem Kapitel III (Deutschland), wo es heißt:


[...] Es ist nicht die Absicht der Alliierten, das Deutsche Volk zu vernichten, oder zu versklaven. Die Alliierten wollen dem deutschen Volk die Möglichkeit geben sich darauf vorzubereiten, sein Leben auf einer demokratischen und friedlichen Grundlage von neuem aufzubauen. Wenn die eigene Anstrengung des deutschen Volkes unablässig auf die Erreichung dieses Zieles gerichtet sein werden, wird es ihm möglich sein, zu gegebener Zeit seinen Platz unter den freien und friedlichen Völkern in der Welt einzunehmen."[..]


Winston Churchill UK, Demokrat und #NewDeal Gold-Räuber für die FED Franklin D. Roosevelt USA und der spätere Massenmörder Josef Stalin UdSSR in Jalta.

Wie auch schon Wolfgang Schäuble betonte, ist Deutschland zu keinem Zeitpunkt seit dem 8.5.1945 wirklich souverän. Offiziell leben wir seit diesem Moment in einem "European Theater", in der das Supreme Headquarters Allied Expeditionary Forces kurz S.H.A.E.F. durch die Gesetze, Verordnungen, Anweisungen und Anordnungen vom 18.9.1944 unter der Leitung von General Dwight David Eisenhower (unten im Bild mit Präsident Truman, der am 14.5.1948 den Staat Israel 11 Minuten nach der Unabhängigkeitserklärung von Ben Gurion anerkannte) die Grundlagen für die heutige Situation und Stellung der BRD legte.

Offiziell wurde SHAEF am 14.7.1945 aufgelöst und durch die US Forces, European Theater (USFET) ersetzt. USFET wurde am 15.3.1947 in das United States European Command (EUCOM) umgegliedert, dem heute die 7th US Army der United States Army Europe und Africa unter dem Oberbefehlshaber General Christopher G. Cavoli unterstellt ist.

Kurz bevor das Grundgesetz am 23.5.1949 die BRD gründete, erklärte Carlo Schmid in seiner Grundsatzrede zum GG in etwa: "Wir haben keinen Staat zu errichten, wir haben auch keine Verfassung zu verabschieden, sondern müssen gewissen Umständen Herr werden."


Original Auszug der Rede hier:


Die Villa Rothschild gilt als einer der Gründungsorte der BRD:

Wie man GG Artikel 120 entnehmen kann, ist Deutschland bis zu heutigen Tag besetztes Gebiet und zahlt für die Kosten der Besatzung.

GG Art. 120 (1) Der Bund trägt die Aufwendungen für Besatzungskosten und die sonstigen inneren und äußeren Kriegsfolgelasten nach näherer Bestimmung von Bundesgesetzen.

Nach SHAEF Gesetz Nr. 52 Artikel VII - Begriffsbestimmungen 8 (e) ist:

"Deutschland" bedeutet das Deutsche Reich wie es am 31. Dezember 1937 bestanden hat.

Auf die Anfrage der Partei "die Linke" zu den sogenannten "Reichsbürgern" erklärt die Bundesregierung in ihrer Antwort vom 30.6.2015:

“Das Bundesverfassungsgericht hat in ständiger Rechtsprechung festgestellt, dass das Völkerrechtssubjekt „Deutsches Reich“ nicht untergegangen und die Bundesrepublik Deutschland nicht sein Rechtsnachfolger, sondern mit ihm als Völkerrechtssubjekt identisch ist (BVerfGE 36, S. 1, 16; vgl. auch BVerfGE 77, S. 137, 155).”

Das Deutschland noch immer besetzt ist, hätte keiner Anfrage der Linken bedurft, sondern Sahra Wagenknecht hätte nur ihrem Parteikollegen Gregor Gysi zuhören müssen, als dieser über die NSA Affäre am 8.8.2013 redete, nachdem sich herausstellte, dass Hussein Obama das Telefon von Angela Merkel angehören lies.

"Deutschland" ist nicht die "Bundesrepublik Deutschland", die seit dem 12.9.1990 und dem 2+4 Vertrag offiziell als "Vereinigtes Wirtschaftsgebiet Bundesrepublik Deutschland und Berlin" bezeichnet wird. Einen Tag vor der Unterzeichnung des 2+4 Vertrages am 11.9.1990 hielt George W. Bush sen. 11 Jahre vor 9/11 seine erste New World Order Rede vor dem versammelten Kongress. (Video startet bei Punkt 5, Minute 15:38)

Gruppenfoto vor dem Brandenburger Tor am Tag der Unterzeichnung des 2+4 Vertrages.

Ganz Links Bush's Aussenminister James Baker, ganz rechts, Stasi Mitarbeiter "Czerni" Lothar de Maizière.

Schon 2018 hatte ich dieses kurze Video vor dem Axel Springer Verlag aufgenommen.

Die Eule ist auf der rechten oberen Ecke zu sehen.

Seit dem 23.4.2014 gibt es nun vom US Militär die "Atlantic Resolve" Initiative, die 2020 auch für die Defender 2020 und 2021 Operation verantwortlich war. Man achte auf das SHAEF Logo der Militärregierung. Bis Ende 2022 wird es eine Menge Action geben.

Hier das schicke Werbevideo für 2021.

Und noch eins.

Und hier eines von der Übernahme der Militärregierung mit dem Beginn der Corona Pandemie.

Von 16 Mitgliedern im Kabinett sind 9 Römisch-Katholisch.

Das Völkerrechtssubjekt "Deutsches Reich" ist seit dem 20.7.1933 mit dem Völkerrechtssubjekt "Heiliger Stuhl" durch das Reichskonkordat gebunden, welches bis heute für das Völkerrechtssubjekt "Bundesrepublik Deutschland" in vollem Umfang gültig ist. Seit dem 11.2.1929 existiert das durch den Faschisten Benito Mussolini gegründete Königreich Vatikanstadt.

Aus Wikipedia:

Der Staat Vatikanstadt (amtliche Langform in Deutschland[3] und der Schweiz[4]) oder Staat der Vatikanstadt (amtliche Langform in Österreich[5]), kurz auch Vatikan, Vatikanstadt oder Vatikanstaat genannt, italienischStato della Città del Vaticano,[6] ist sowohl nach Fläche als auch nach Bevölkerungszahl der kleinste allgemein anerkannte Staat der Erde und der einzige mit Latein als Amtssprache.

Der Staat ist eine absolute Wahlmonarchie, deren Monarch der Papst ist.


Es ist zu beachten, dass das Völkerrechtssubjekt "Vatikanstadt" nicht das Völkerrechtssubjekt "Heiliger Stuhl" ist. Der Vatikanstaat ist ein weltliches Königreich mit König Papst Franziskus als 8. König. Der Heilige Stuhl ist das geistliche Königreich von Jesus Christus, das der Papst als "Stellvertreter Christi" führt.


Aus Wikipedia:

Der Heilige Stuhl in Person des Papstes (Identität im Sinne des Kirchenrechts und des Völkerrechts) ist völlig souverän und wird nach verbreiteter Völkerrechtsdoktrin als originäres, nichtstaatliches Völkerrechtssubjekt angesehen. Im Völkerrecht ist dies der derzeit einzige Fall, dass einer natürlichen Person in ihrer amtlichen Eigenschaft kraft ihres Amtes und auf Dauer dieses Amtes Völkerrechtssubjektivität zukommt, die von keinem übergeordneten völkerrechtlichen Rechtssubjekt abgeleitet ist.


Unterzeichnung des Reichskonkordates am 20.7.1933

Am 17.6.2021 erschien in der Jüdischen Allgemeinen "Papst der Deutschen? - Papst der Juden?" und beleuchtete die Person Eugenio Pacelli der das Reichskonkordat unterschrieb und dann von 1939 bis zu seinem Tod 1958 Papst wurde.

Mussolini und Hitler waren für die Römisch-Katholische Kirche HELDEN!! Die wenigsten Jesus Gläubigen können sich überhaupt vorstellen, dass es die Theologie des Papstes und des Christentums war, welche zu der Katastrophe des Holocaustes führte.


Wie jeder dem Neuen Testament entnehmen kann, war Jesus Torah gläubiger Jude der in Jerusalem von den römischen Besatzern im Jahr 33 unserer Zeitrechnung hingerichtet wurde. Nachdem die Römer im Jahr 70 auch den Tempel und die Stadt Jerusalem zerstörten und die Provinz Judäa nach der 2. jüdischen Revolte unter Bar Kochba 135 in Palästina umbenannte, begann der Leidensweg des jüdischen Volkes in der Diaspora, der erst 1967 mit der Rückkehr in die Stadt Jerusalem beendet wurde.


Nicht beendet wurde jedoch der Anspruch des Papst auf "Unfehlbarkeit", der Glaube an den Juden Jesus aus Nazareth und den weltweiten Anspruch des Papstes auf jede Seele auf diesem Planeten. Erst am 28.101965 wurde in der Erklärung Nostra Aetate das Verhältnis zwischen der Kirche und den Juden neu geordnet und zum 50. Jahrestag 2015 bekräftigt.


Guy de Rothschild, Vater von David De Rothschild (links im Bild) regelte nach dem Krieg die neuen Körperschaften EWG (heute EU), Vatikanbank und auch die BRD.

Am 25.5.2021 wurden Ronald Lauder und David de Rothschild in ihren Positionen im Jüdischen Weltkongress bestätigt.

Sir Evelyn de Rothschild und seine Frau Lynn sind bis heute aktiv in der Politik der Demokraten involviert, wobei Lynn 2012 den Wahlkampf für Hillary Clinton führte.

Am 8.12.2020 wurde der Council of Inclusive Capitalism in Zusammenarbeit mit dem Vatikan gegründet, Lynn steht links neben dem Papst.

Prince Charles und Christina Lagarde sind natürlich auch dabei, um den Kapitalismus etwas "sozialer" - also etwas sozialistischer zu machen.

Schon 1921 wurde der private Think Tank Council of Foreign Relations CFR gegründet, bei der Lynn De Rothschild, Bill und Hillary Clinton und eine Reihe von Unternehmen Mitglied sind, die auch Teil des Councils of Inclusive Capitalism sind.